Lichttherapie

Die Farblichttherapie macht sich die psychologische Wirkung von Farben zunutze. Mit ihrer Hilfe sollen Krankheiten vorgebeugt und seelische sowie körperliche Probleme behandelt werden.

Sie wird dabei in erster Linie bei Winterdepressionen, psychologischen Störungen, Hautkrankheiten und zur Stimulierung des Immunsystems angewandt. Hierzu werden weiße oder farbige Unterwasser-LED-Leuchten benutzt, die auch als Nachrüstsatz erhältlich sind und in eine Acryl-Badewanne eingebaut werden können. Darüber hinaus gibt es Lampen, die einfach in die Badewanne eingehängt werden können.

Farbtherapeutischer Hintergrund:

  • Grünes Licht fördert Kreativität,
  • gelbes Licht fördert die Entspannung und steht für Heiterkeit,
  • blaues Licht lindert Schmerzen und fördert die Heilung,
  • Rottöne wirken stimulierend und vitalisierend.

zurück zur Warengruppe