Glossar

Hier finden Sie alle relevanten Begriffe mit ihrer entsprechenden Erklärung alphabetisch sortiert.

 

Badarmaturen
definition:
Die sichtbaren Teile von Sanitärarmaturen werden als Badarmaturen bezeichnet, so z. B. Waschtisch- und Wannenbatterien oder Duschbrausegarnituren.
basisch
definition:
Als basisch werden Lösungen mit einem pH-Wert größer als 7 bezeichnet.
Bauschfähigkeit/ Bauschkraft
definition:
Die Bauschfähigkeit bezeichnet die Eigenschaft von Fasern, Garnen, textilen Oberflächen ein großes Volumen einzunehmen bzw. im Gebrauch zu behalten. Einn Garn, das z. B. zur Herstellung von Teppichen eingesetzt wird, soll eine weiche, elastische, voluminöse Fläche erzeugen. Nach dem Niedertreten bei der Nutzung des Teppichs soll sich die Oberfläche möglichst schnell in den ursprünglichen Zustand „erholen“.
Bergamotte
definition:
Bergamotte ist ein erfrischend wirkendes ätherisches Öl. Bergamotte ist die Hauptduftnote in „Eau de Cologne“.
BHA
definition:
BHA ist die Abkürzung für Butylhydroxyanisol. BHA ist ein Konservierungsmittel für Kosmetikprodukte.
Biegefestigkeit
definition:
Synonym: Tragfähigkeit Als Biegefestigkeit wird der Widerstand eines Bauteiles gegenüber einer Biegebelastung bezeichnet.
bleichen
definition:
Bleichen bezeichnet bei Möbeln das Aufhellen des Holzes z.B. mittels Wasserstoffperoxyd.
Bordüre
definition:
Die Bordüre bezeichnet einen Fries (= ital. Listello) oder Saum ((frz. bordure = Saum, Rand). Um die Uni-Farbigkeit von Wandflächen aufzulockern bzw. gestalterische Akzente zu setzen, werden aus schmalen Fliesen auf Kopfhöhe oder als oberer Abschluss durch Farbe oder Motiv (Muster oder Ornament) optisch abgesetzte Streifen eingebaut. Dieses umlaufende "Band" bezeichnet man als Bordüre.


Zeige alle Glossar-Einträge