Bad-Accessoires  Pflege

  • Keramische Werkstoffe sollten wegen der hochglänzenden und glatten Oberfläche nicht mit scharfen, ätzenden oder scheuernden Putzmitteln, sondern mit speziellen Sanitärreinigern behandelt werden.
  • Acryl- und Kunststoffoberflächen sollten mit einem Acrylreiniger behandelt werden. Er beseitigt Kalk-, Seifen-, Öl-, und Schmutzablagerungen. Wird im  anschluss eine Acrylpflege aufgebracht, verhindert dies das erneute Festsetzten von Ablagerungen. Abperleffekt und Glanz signalisieren gründliche Reinigung und Pflege.
  • Hartnäckige Kalkablagerungen, Roststellen, Seifenkrusten und Schmutzränder können mit einem Kalk- und Rostlöser entfernt werden.
  • Polierpaste entfernt hartnäckige Verschmutzungen, Rost, Oxidationsschichten, Fingerabdrücke, Fett und Ablagerungen von Edelstahl. Durch eine spezielle Pflegekombination wird die Oberfläche über einen längeren Zeitraum vor Korrosion geschützt.
  • Zur Reinigung von Holz nur ein weiches Tuch und Seifenlauge oder neutralen Kalkreiniger verwenden.
+
+