Fliesen  Einführung

Fliesen sind künstlich hergestellte keramische Platten, die als Wand- und Bodenbelag aus dem Badbereich nicht mehr wegzudenken sind. Bereits im Altertum wurden sie in Ägypten, Mesopotamien und Persien als Wandbelag eingesetzt und entwickelten sich zu einem wichtigen Bestandteil der islamisch-persischen Architektur. In Europa begann der Engländer Josiah Wedgwood im 18. Jahrhundert, Steingut aus einer Mischung von Ton, Kaolin und Feuerstein herzustellen. Seine Glasuren enthielten Borsäure oder Bleioxid. Mit seinem Verfahren wurde er zum Pionier der Serienfertigung von Keramikprodukten.